Fahrstativ IRM-K

Fahrstativ IRM-KFahrstativ IRM-K

  • Kompromisslose Bedienung durch absolut leichtgängige Bewegungsaufhängung.
  • Energiezuführung im Innern des Gelenkarms, keine frontseitigen Kabel.
  • Auswechselbare Module für unterschiedliche Arbeiten.
  • Gekühlte Module für geringste Eigenerwärmung mit Zuluft-Filter.
  • Luftstrom bläst die Ausdünstungen weg.
  • Hohe Eindringtiefe der kurzwelligen IR-Strahlung
  • Automatische Temperaturregelung mit integriertem Strahlungspyrometer mit Messfleck-Laser und Timer. Weiterlesen

    Weiterlesen: Fahrstativ IRM-K

Fahrstativ IRM-2

\"Fahrstativ\"IRM-2 Stativ: Infrarot-Lacktrockner für kurze Trockenzeiten

  • 100% IR-Strahlungsleistung innerhalb von 1-2 Sekunden
  • Für alle Trockenarbeiten, vom Dach bis zum Schweller
  • Mit wenigen Handgriffen auf- und umrüstbar.
  • IR-Module einzeln oder gemeinsam nutzbar.
  • Je Modul kann eine Fläche von 90 x 50 cm getrocknet werden.
  • Anschlusskabel 10 m mit CEE 16 A Drehstromstecker
  • Integrierte Lüfter für kühle Strahlermodule.  \"\\"Weiterlesen\\"\"

Für große Flächen wird eine hohe, intensive IR-Strahlerleistung benötigt. Kurzwellige IR-Strahler dringen mit Ihrer Energie tief in die Oberfläche ein und trocknen von Innen. Dies bringt kürzere Trockenzeiten und vermeidet Blasenbildung. Das Fahrstativ IRM-2 verfügt über 6 KW
IR-Strahlungsleistung für die homogene Erwärmung auf 90 x 100 cm. Diese Leistung steht nach 1-2 Sekunden zur Verfügung, ohne Vorheiz- oder Abkühlzeit.

Durch neig- und ummontierbare Module können alle Karosseriebereiche erreicht werden. Die Module können in der Höhe zwischen 18 und 190 cm verstellt werden. Wahlweise können ein oder zwei Module an den senkrechten oder waagrechten Haltestangen montiert werden. Alle Einstellungen sind arretierbar. Der geringe Bodenabstand des Fahrwagens erlaubt auch die Anwendung bei geringer Bodenfreiheit der Karosserie. In den IR-Modulen integrierte Lüfter sorgen für kühle Oberfläche und halten Schmutz vom Reflektor und den IR-Strahlern fern.

Ein mechanischer Timer, 0…30 Min. einstellbar, sorgt für automatisches Abschalten.

Über 10 m Anschlusskabel mit CEE 16A Drehstromstecker erfolgt der Netzanschluss. So kommen Sie ohne Verlängerung überall hin.

Über die technischen Details informiert Sie das Datenblatt.

Fahrstativ IRM

Fahrstativ IRM       Fahrstativ IR-M

  • Intensive Leistung für große Flächen
  • 3 Varianten für Anforderungen nach Bedarf
  • 4 kugelgelagerte Räder für einfaches Verfahren
  • Niedrige Bodenhöhe erlaubt den Einsatz auch bei nur geringer Bodenfreiheit.
  • Doppelreflektorsystem
  • Integrierte Lüfter halten den Strahlungweg frei von Ausdünstungen.  Weiterlesen

    Weiterlesen: Fahrstativ IRM

Weitere Beiträge ...

  1. Klappstativ LC
  2. Deckenstativ DS21